Senioren

TSG Sprockhövel 2 - PSV 29:29 (17:15)

Eine tolle kämpferische Leistung unserer Mannschaft führte zum Punktgewinn beim TSG Sprockhövel. Aber ohne unseren Torhüter Lucas Schlüter wäre dies nicht möglich gewesen. Lucas war heute Weltklasse.

Tore: Akrapovic 8 Schäfers 5, Vo 5, Gebert 4, Babel 3, Großer 2, Egelhof 1, Erlhoff 1.

PSV - VfL Gladbeck 4 23:24 (13:14)

Von Anfang an war es ein Spiel auf „Augenhöhe“. Unser Team war nicht gewillt dem Tabellendritten die Punkte kampflos zu überlassen, was auch das Halbzeitergebnis von 13 zu 14 zeigt.
Zehn Minuten vor dem Ende lagen wir mit 22 zu 19 in Führung. Der Sieg war nah vor Augen, doch durch einige Fehlwürfe und Abspielfehler belohnte sich unsere toll kämpfende Mannschaft nicht mit dem verdienten Sieg. Bester Mann im PSV – Trikot Torwart Lucas Schlüter.

Tore:Großer 9, Vo 4, Gebert 3, Babel 2, Erdim 2, Schäfers 2, Erlhoff 1.

PSV - FC Schalke 04 3 22:25 (15:11)

Trotz der Niederlage eine tolle Leistung unserer Mannschaft. Mit nur einem Auswechselspieler trat sie gegen den FC Schalke 04, der mit 14 Spielern angereist war, an. Mit 15:11 ging es in die Pause. Als die Kräfte dann in der zweiten Hälfte nachließen, konnte Schalke ab der 39. Spielminute erstmals in Führung gehen,
die sie bis zum Ende trotz starker Gegenwehr unserer Mannschaft nicht mehr abgaben.

Tore: Gebert 6, Schäfers 6,Erlhoff 5, Babel 4, Großer 1.

TV Gladbeck 2 - PSV 38:21 (18:6)

Eine desolate Leistung, wieder einmal mit nur einem Auswechselspieler,

war der Grund für die hohe Klatsche.

Tore: Vo 7, Schäfers 6, Babel 4, Erlhoff 2, Erdim 1, Gebert 1.

HSG Rauxel-Schwerin 2 - PSV 26:20 (13:10)

In der ersten Halbzeit konnten wir die Partie fast ausgeglichen gestalten.
Doch dann waren es wieder die vergebenen 100 %igen Torchancen die uns die Niederlage bescherte. Selbst von vier Siebenmetern konnte keiner verwandelt werden. Dank Torhüter Lucas Schlüter fiel die Niederlage nicht noch höher aus.

Tore:Gebert 5, Erdim 3, Erlhoff 3, Großer 3, Roslawski 3, Akrapovic 2, Babel 1.